Treffen Nummer   86

und damit das erste Treffen im ersten Halbjahr 2009 fand wie gewohnt am zweiten Wochenende des Monates Januar auf der "boot" in Düsseldorf statt

boot1.jpg (236274 Byte)

 

Dazu ein Bericht von Tümpi:

Der Weltverband auf der Boot und die Bootsparty 2009

Auch im Jahre der Dame und des Herrn 2009 trafen sich etliche Mit- und ohneglieder wieder in der verbotenen Stadt. Leider schafften es nicht alle gleichzeitig, auf der Messe aufzuschlagen.

Schon am ersten Messesamstag tauchten
Hasturlady und Taurus, Doris, Vercingetorix (auch Verzinker oder Wirsingtorax genannt ;-)), auf und unterhielten die ständig anwesenden Mit- und ohneglieder Tauchgeist und Scubasteffi sowie den Ehrenarmin mit ihren Geschichtchen.
In der Woche tauchten dann auch deedee und Thorsten auf, in Begleitung eines durchaus leckeren Küchleins J , welches Tauchgeist dann mundete.

Am üblichen Freitag dann erfolgte der größere Aufschlag, Taurus (schon wieder tstststs - nur wegen des Freibiers), Jackie und Igel, Handymützchen nebst Gattin, Ioannis sowie Tü und Ta.

Mit anwesenden Pudamitgliedern erfolgten konspirative Treffen und der nette Taucherstand wurde öfters heimgesucht und mit Schweizer Leckerlis überhäuft.

Am folgenden Samstag tauchten dann noch der Böhmer mit der Praktitante und Twiggl, der Höhlenwurf, auf.
Soso, die Praktitöse und twiggeline waren da und haben ich nicht besucht ??? tststs tg

Die legendäre weltverbandliche Kölner Bootsparty dauerte wie immer drei Tage und begann am Donnerstag beim Italiener in Kölle, wo kräftig gefuttert wurde. Der abschließende Grappa war super lecker. Nach dem Bootsbesuch am Freitag stand wie üblich das echte Schweizer Käsefondue im WV-Hotel in Kölle an. Als die Bande aus der verbotenen Stadt zurück kam, waren schon Thorsten und Deedee anwesend und schnipselten das Brot. Und als Überraschungsgäste kamen dann Verena und Mark mit dem süßen Nachwuchs. Taurus legte die Weinkarte vor und jeder schleckerte nach seinem/ihrem Gusto. Wer keinen Käse mochte, durfte wie üblich auf dem heißen Stein grillen ;-).

Am nächsten Morgen wurde dann ein reichhaltiges Frühstück vertilgt und getauscht, was sich so fand. Da der Fühlinger zugefroren war, war Tauchen nicht möglich und so wurde eben das große Quasselbrevet abgelegt. Am frühen Nachmittag wurden dann Hasturlady und Taurus verlassen - sie mussten schließlich noch genug Zeit haben, das Chaos wieder aufzuräumen.

Leider, leider hat niemand ein Foto in der Halle 3 gemacht. Aber wir kennen uns ja alle und so lassen wir mal unsere Vorstellungskraft walten und stellen uns mal vor.....

Treffen Nummer   87

heisst auch:

Weltverbandstreffen in Dubai vom 3.4. bis 10.4.2009

Das erste WV-Treffen in Dubai bei Familie Hechtflüsterer fand im Frühjahr 2009 statt. Die reiselustigen WV-Mitglieder Tümpi und Tauchtfix hatten sich auf den Weg gemacht und nach Umwegen über das Königreich Bahrain und das Sultanat Oman (wo auch getäuchelt wurde) die Vereinigten Arabischen Emirate - speziell hier Dubai unsicher gemacht. Der Weltverband muss schließlich seinem Ruf gerecht werden.

Im besagten Emirat haust ja bekanntlich seit einiger Zeit die Familie Hechtflüsterer, ihres Zeichens WV-Mitglieder, mit dem WV-Nachwuchs, ehedem bekannt als Brötchen.... Eines haben die Hechte aus dem Norden mit den Arabern gemeinsam, die wunderbare Gastfreundschaft. Und so kam es, dass Tü und Ta bei den Hechten einfielen, ein hübsches Zimmerchen bekamen und sich so richtig wohl fühlen konnten. Grillmeister Basti machte seinem Namen alle Ehre und servierte schon am ersten Abend nordische Lachssteaks.

dubai002.jpg (256107 Byte)

Soweit die Zeit es zuließ, wurden die beiden kreuz und quer und Tag und Nacht durch Dubai und seine phantastischen Hochhauslandschaften kutschiert. dubai090.jpg (232327 Byte) Alles ist unbeschreiblich, man muss es gesehen haben. Und es gibt alles dort - außer Natur.

dubai115.jpg (287184 Byte)

Damit es allen nicht zu viel wurde, verbrachten Tü und Ta einige Tage am Pool und genossen das gute Wetter. Am letzten Tag - bei einem Ausflug ins Nachbaremirat Sharjah entstand dann das Beweisfoto.


dubai209.jpg (294296 Byte)



Bier oder sonstiges wurde dieses Mal aus praktischen Gründen nicht getauscht, Tü und Ta kamen schließlich aus dem alkoholfreien Oman nach Dubai. Sollten andere WV-Mitglieder den Weg per Flugzeug nach Dubai finden, sind Hechtis dankbar für vorherige Räuberung des zollfreien Biereinkaufs im Ankunftsbereich.

Es waren wunderbare Tage und wir bedanken uns bei den Dreien dafür.

Tü und Ta

 

Treffen Nummer   88

 

fand auch statt in Hemmoor, leider "mit ohne" Bildern .
---wird fortgesetzt---